grit auf der Intergeo 2012

Intergeo in Hannover, 9. Bis 11. Oktober 2012
Sie finden die grit in Halle 9, Stand F.15

Im Oktober kommen wir nach der CeBIT ein zweites Mal in diesem Jahr nach Hannover: Das gesamte grit-Team freut sich schon wieder sehr auf die Intergeo, die fünfte Jahreszeit der GIS-Welt, wo wir Ihnen unser gesamtes Sortiment an Produkten und Services präsentieren werden. Einige unserer Exponate werden Ihnen schon bekannt vorkommen, aber es hat sich einiges bewegt, Sie werden sehen:

Mit einem Klick zum GIS - Mit GIS on Demand bieten Fujitsu Technology Solutions GmbH und die grit GmbH gemeinsam eine Cloud-Lösung für Geoinformationen an. GIS on Demand ist ein leistungsfähiges Geoinformationssystem. Mit GIS on Demand können Sie eigene Datenmodelle entwerfen und entsprechende Fachdaten erfassen. Damit eröffnen sich viele neue Nutzungsmöglichkeinen.
GIS on Demand wird über einen Webshop, den Fujitsu Cloud Store, bestellt und installiert sich danach automatisch auf dem PC des Anwenders. Die Software hat eine cloudbasierte, verteilte Architektur: nur das Geoinformationssystem selbst wird auf den PC des Anwenders geladen und lokal betrieben. Die Kartengrundlagen jedoch – also insbesondere die Geobasisdaten – werden als Cloud-Services bereitgestellt. Die Einbindung der Daten erfolgt transparent -  wenn der Anwender GIS on Demand startet, sind die benötigten Geobasisdaten bereits eingebunden. GIS on Demand kann ohne weitere Vorbereitungen unmittelbar genutzt werden.
Die Abrechnung erfolgt über eine Monatspauschale: Es wird nur das bezahlt, was auch genutzt wird. mehr…

GO Loader ist DAS Werkzeug für GML. Alle GML-Dialekte - von ALKIS bis INSPIRE – können unmittelbar in geographische Datenbanken eingelesen werden. GO Loader wird ergänzt durch das xGDM-Framework, dem Geo-Portal zur Präsentation und Distribution von Geodaten.
Daten, die mit unserem GO Loader erzeugt wurden, werden ALKIS-konform dargestellt. Neu: GO Loader  unterstützt nun auch das ALKIS-NBA-Verfahren mit Differenzupdate und direkter Nutzung der Daten im ArcGIS-Umfeld.

Informieren Sie sich auch über GDI-Protect , einer Software zum Schutz von Geodaten-Infrastrukturen und zur Kontrolle der Zugriffe auf diese. Die Überwachung erfolgt permanent und im Hintergrund. Die Akzeptanz einer GDI hängt auch stark von deren Sicherheit ab. Um diese sicherstellen zu können, ist eine kontinuierliche Kontrolle der Abläufe erforderlich. Missbräuche können jederzeit festgestellt und unterbunden werden können. mehr…

Nicht zu vergessen:
Wir präsentieren Ihnen bei uns am Stand F.15 einen neuen Web-Klienten für die ALKIS-Auskunft und -Präsentation. Die neue Komponente ist rund um die Uhr verfügbar und stellt dabei die ALKIS-Daten bedarfsgerecht dar. Es wird Ihnen gefallen!
Kommen Sie uns in Hannover besuchen, wir freuen uns auf Sie! Wenn Sie möchten, dann schicken wir Ihnen auch gerne eine kostenlose Eintrittskarte zu.

PS: Auch in diesem Jahr verlässt niemand hungrig unseren Stand, der Chef kocht wieder selbst!

Hoffentlich bis bald in Hannover!

Ihr grit-Team

 

Kontakt für weitere Informationen:
grit GmbH
Dr. Brit Schnegelsberg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!