Schnell zu exakten Rasterkarten mit HOMAGE - Geht das?

Wer seine Rasterkarten an die Liegenschaftskarten angleichen muss, kann aufatmen. Unsere Software HOMAGE homogenisiert auch Lagedifferenzen in schwer anpassbaren Rasterkarten.

Rasterdaten sind praktisch und eine beliebte Lösung bei Unternehmen, die in relativ kurzer Zeit analoges Kartenmaterial in digitaler Form benötigen, für Planungsaufgaben oder als Basis für die tägliche Arbeit. Die bequeme Erstellung rächt sich erst, wenn das Material mit fremden, oft höherwertigen Karten nicht mehr kompatibel ist und nicht kurzfristig angepasst werden kann.

Und wenn es wirklich brennt?
Was tun, wenn nichts mehr zusammenpasst? Wenn im eigenen Kartenmaterial die Fehler der ehemaligen Papierkarten nach wie vor vorhanden sind und die Pläne nicht mehr mit den Liegenschaftskarten der katasterführenden Stellen übereinstimmen? Was ist, wenn die Liegenschaftskarten aktueller sind oder in einem anderen Koordinatensystem vorliegen als die bestehenden Leitungspläne?

Lösung: Homogenisierung
Zur Vorbereitung der Homogenisierung der Rasterkarten wird untersucht, ob Lagedifferenzen zu erkennen sind. Ist das der Fall, werden dort sog. Passpunkte (eindeutige Referenzpunkte, die in beiden Karten vorhanden sind) digitalisiert. Danach erledigt die Software die restliche Arbeit. Mit der Homogenisierung werden nicht mehr übereinstimmende Elemente der Rasterkarten wieder korrigiert, Pixel für Pixel. Im Ergebnis stimmt die Karte dann wieder und passt zu den anderen.

Ersparnis: Erheblich
Der manuelle Aufwand bei der Homogenisierung von Rasterdaten beträgt nur 10-20% gegenüber allen anderen Methoden zu Korrektur von Rasterkarten. Ein entscheidendes Kriterium, wenn Zeit und Personalressourcen gering sind.

Weitere Informationen zur Homogenisierung finden Sie auf unserer Homepage hier oder Sie wenden sich direkt an unseren Ansprechpartner zu Homage

Lothar Liesen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!