Annemarie Becher - unser weiblicher Allrounder

Ladies First. Nachdem wir unsere Vorstellungen der grit-Mitarbeiter mit einem weiblichen Teammitglied begonnen haben, machen wir gleich so weiter. Wir stellen Ihnen Annemarie Becher vor, die trotz ihrer Jugend schon ein wichtiger Bestandteil unseres Teams ist.

 

Annemarie hat ihren Job wirklich von der Pike auf gelernt. Bevor sie an der Jade Hochschule in Oldenburg ihr Studium der Geoinformatik begann, konnte sie bereits eine abgeschlossene Ausbildung als Vermessungstechnikerin vorweisen. Zurück ins Berufsleben kam sie dann mit dem Diplom-Ingenieur (FH) der Geoinformatik in der Tasche.

Bei grit ist Annemarie in vielen Gebieten unterwegs. Allen voran der Bereich der sog. Beauskunftung, für den sie manchmal auch die Teilprojektleitung übernimmt. Daneben ist sie Ansprechpartner für ESRI-Themen und von Anfang an  in dEE involviert.

Dabei hat sie nicht aufgehört zu lernen und erwarb nebenher das ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management.

„An meinem Job gefällt mir besonders die Abwechslung der verschiedenen Arbeitsbereiche“, sagt Annemarie.

Bewegung ist Annemaries liebste Freizeitbeschäftigung. Sie arbeitet stetig an der Verbesserung ihrer Zeiten bei Volksläufen und war auch Teil des grit-Teams beim Werner Firmenlauf.„Bei grit achtet man auch auf unseren Work-Life-Balance und hat z.B. für die Sportler eine Dusche eingerichtet. Das finde ich gut.“