Open Source GIS im Norden - deegree Enterprise Edition und Masterportal im Einsatz bei norddeutschem Landkreis

Ein niedersächsischer Landkreis nutzt als eine der ersten norddeutschen Kommunen deegree Enterprise Edition (dEE) und Masterportal für die Verwaltung seiner GIS-Daten und die Darstellung seiner Karten.

Ebenfalls eine Premiere ist die Nutzung von Open Source Software. Das bedeutet für den Landkreis eine beträchtliche Kostensenkung. In der Region ist er damit ein Vorreiter in Sachen Open Source GIS.

Schnelle Einführung des Geoportals

Die Experten der grit sorgten zuerst für die Bereitstellung der Infrastruktur im Backend. Daraufhin konnte die GIS-Abteilung des Landkreises bereits nach kurzer Einweisung selbständig die Ausgestaltung der Layer nach individuellen Anforderungen durchführen. 

RZ-Kapazitäten im Blick

Sowohl deegree Enterprise als auch Masterportal werden in der Cloud bereitgestellt und durch die grit betrieben. Alle Software-Komponenten sind optimal aufeinander abgestimmt. grit kümmert sich auch um die Härtung der notwendigen Infrastruktur. Die Entlastung seines Rechenzentrums für die zahlreichen weiteren Aufgaben einer Kommune ist ein weiterer Vorteil für den Kunden. 

Einfluss auf weitere Entwicklungen

Open Source hat viele Vorteile. Bei Open Source gibt es die Möglichkeit, die Software nach eigenen Wünschen zu gestalten. Das geht auch hier: Im Rahmen von Entwicklungspartnerschaften kann sowohl auf das Masterportal als auch auf die deegree Enterprise Edition langfristig Einfluss genommen werden. Kunden haben die Möglichkeit, Änderungen und Erweiterungen zu beauftragen. Wenn diese auch für andere Kunden sinnvoll sind, werden sie ins Produkt übernommen. 

XPlanung

deegree Enterprise Edition enthält die Komponente xPlanBox. Mit ihr ist im Landkreis die zentrale Bereitstellung der Daten aus dem Bau- und Planungsbereich gewährleistet. 

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Dr. Brit Schnegelsberg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!